Ostfriesland-Krimis

Ann-Kathrin Klaasen ermittelt im Norden – von Klaus-Peter Wolf

Zum fünften Mal in Folge startet ein Roman von Klaus- Peter Wolf auf Platz 1 der Spiegel Bestseller Liste. Totenstille im Watt ist ein literarisches Experiment. Dazu der Autor:" Zum ersten Mal erzähle ich einen ganzen Roman aus der Perspektive des Serienkillers. Vom ersten Satz an kennt man den Mörder. Er erzählt uns als Ich-Erzähler die Geschichte. Dr. Bernhardt Sommerfeldt ist Hausarzt in Norddeich. Zu seinen Patientinnen gehört auch die Kommissarin Ann Kathrin Klassen. Er liebt die Kunst. Er liest gern und viel. Ein gebildeter Mann voller literarischer Zitate. Eigentlich ein recht netter Kerl …aber er hat noch eine andere Seite …

Auch der zehnte Band der Ostfriesenkrimireihe, Ostfriesenschwur, schaffte – wie bereits im letzten Jahr der Roman Ostfriesenwut und davor Ostfriesenfeuer – auf Anhieb den Sprung auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste!

„Nun ist Büscher der neue Leiter der Kripo, doch wer unter ihr Chef ist, ist Ann Kathrin sowieso ziemlich egal. Hier in Ostfriesland haben eben alle ihren eigenen “way of life" ...
Julia Gerd-Holling, Thalia

Der glückliche Autor ist mit dem Roman auf einer Tournee durch die Buchhandlungen.
Das gleichnamige Hörbuch, von Klaus-Peter Wolf selbst gelesen, gibt es bei Goyalit.

Ostfriesenkrimis